Veröffentlicht am

Wann kommt WordPress 5 ?

Wann erscheint WordPress 5? Die WordPress-Community beschäftigt sich deshalb so intensiv mit dieser Frage, weil das große Update die Arbeitsweise mit WordPress grundlegend verändert. WordPress-Anwender freuen sich über grafische Oberflächen: Knöpfe und Schiebregler statt HTML und CSS.
Kopfschmerzen verursacht WordPress 5 dagegen manchen Entwicklern und Agenturen. Themes, Plugins und Projekte müssen nämlich für den Gutenberg-Editor angepasst werden.

Der Gutenberg-Editor

Der Erfolg von WordPress 5 steht und fällt mit der Einführung des Gutenberg-Editors. Namenspate ist der berühmte Buchdrucker Johannes Gutenberg. Das große Ziel: WordPress soll userfreundlicher werden, Gutenberg die Flut der Pagebuilder-Plugins eindämmen. Ab WordPress 5 wird auch der ganz gewöhnliche Anwender diese Anpassungen vornehmen können:

  • Farben und Schriftgrößen ändern
  • Tabellen einfügen
  • Buttons einfügen
  • Inhalte in Spalten anordnen
  • Den ersten Buchstaben im Absatz groß schreiben

Wann erscheint WordPress 5 ?

  • Beta 1: 19. Oktober 2018
  • RC 1: 30. Oktober 2018
  • Release: 19. November 2018

Eine gute Nachricht für alle, die einen Demoshop auf demoshops.de eingerichtet haben: Sämtliche WordPress-Installationen verfügen jetzt schon über den Gutenberg-Editor. Shopmanager können jetzt schon die Gutenberg-Funktionen ausprobieren und müssen sich im November 2018, wenn WordPress 5 erscheint, nicht mehr umgewöhnen.